Open Password - Montag, den
26. August 2019

# 616

Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg – Personal Branding – Stephan Raif – Selbstvermarktung – Markenbeschreibung – Durchhaltevermögen – Personal Brands – Markenmethodik – Zielgruppen – Kommunikationskanäle – Alleinstellungsmerkmale - Inhalte - Live-Streaming – Reddit – „Safe for Work“-Dienst – Kantar – Great British Podcast Tracker – PressReader – News360 – Hyper-Personalisation – Australia – National Deposit – Twitter – Advertising – Instagram – Flagging False Information – refinitiv – Amazon Web Services - Asia - Presstext - Outsell - ConTech Pharma - Digital Transformation - Pharma Industry - Healthcare Industry

 

 

Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg

17. Oktober, 9 - 14 Uhr:
Anmeldungen unter www.buchmesse.de/steilvorlagen

Personal Branding: Marke + Relevanz + Verständlichkeit + Präsenz
+ Durchhaltevermögen = Erfolg

Von Stephan Raif

Wie wird man schnell bekannt? Wie sorgt man dafür, dass die Kunden selbst anrufen und nicht akquiriert werden müssen? Wie bekommt man rasch neue Aufträge? Dies und vieles mehr sind Fragen, die ich häufig in Erstgesprächen mit Kunden beantworten darf. 

Diese Fragen sind berechtigt, denn wer sich für Personal Branding interessiert, erwartet eine neue Methode – vielleicht sogar einen Trick –, wie man im Handumdrehen kommunikativ durchstartet. Wer sich nach der „Personal Brands“-Methode konsequent vermarktet, der wird bekannt, wird angerufen und bekommt neue Aufträge.

Die Herausforderung von Personal Branding besteht nicht so sehr in der Kommunikation selbst, sondern in der Konsequenz. Für die Selbstvermarktung gelten die gleichen Regeln wie für die Kommunikation: treffende Markenbeschreibung, relevante Themen, klare und leicht verständliche Kommunikation, Präsenz ohne zu nerven und Durchhaltevermögen. Wenn es ein Erfolgsrezept gibt, dann die Summe dieser Dinge. 

________________________________________________________________________

Die eigene Marke sorgt für Authentizität und Wiedererkennbarkeit.

________________________________________________________________________

Das Fundament einer sinnvollen Personal-Branding-Kampagne ist die eigene Marke. Ich empfehle jedem, diese Markenarbeit zu machen - denn man kann nur zielgerichtet vermarkten, was man auch gut beschreiben kann. 

Ihre Personenmarke gibt es schon längst, denn die steckt in Ihnen. Man muss sie „nur“ freilegen und beschreibbar machen. Deshalb habe ich die „Personal Brands Markenmethodik“ entwickelt. Mit ihr kann die Marke gemeinsam mit der Persönlichkeit erarbeitet werden. Die Markenattribute sind so wie bei allen Produkt-, Unternehmens- und Dienstleistungsmarken auch: Markenkernwerte, Einwortwert, Positionierung, visionäres Ziel und Markenstory. Damit lässt sich die komplette Kommunikation für viele Jahre so steuern, dass alle Aussagen zur eigenen Markenpersönlichkeit passen. Genau darum geht es bei Personal Branding.

Die Konzeption und Umsetzung der Selbstvermarktung funktioniert bei einer Persönlichkeit nicht anders als bei allen anderen Markenartikeln. Stellen Sie sich folgende Fragen:

Mit wem wollen Sie kommunizieren? Die Analyse der Zielgruppen ist für den Kommunikationserfolg entscheidend. Denn Ihre Dienstleistung bzw. Ihr Produkt soll idealerweise das Leben Ihrer Kunden verbessern.

Machen Sie sich also klar, wer Ihr Angebot nutzen soll und warum.  Nehmen wir an, Sie verkaufen Versicherungen für Oldtimer. Die Besitzer alter Autos haben ein emotionales Verhältnis zu ihrem Oldie und wollen ihn bestmöglich absichern. Also machen Sie sich klar, wie diese Leute ticken, was sie wollen und was davon Ihr Angebot abdeckt.   

Welche Kommunikationsgewohnheiten hat Ihre Zielgruppe? Die eigenen Vorlieben für Kommunikationskanäle bzw. Medien sind nicht ausschlaggebend. Wichtig ist es, wie sich Ihre Zielpersonen informieren. Eine moderne Social-Media-Kampagne kann ein Rohrkrepierer werden, wenn die Zielgruppe kaum Social Media nutzt. Also finden Sie heraus, welche Kommunikationsgewohnheiten Ihre künftigen Kunden besitzen. Dort sollten Sie (häufig) präsent sein.

Liebhaber von Oldtimern organisieren sich im Internet gern in Gruppen und Foren. Oder zeigen ihr Schätzchen mit großer Freude auf Oldtimertreffen. Oder lesen Fachzeitschriften (on- und offline). Das wären also die richtigen Medien und Locations, um teure Streuverluste zu vermeiden.

Was kann Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung besser als andere? Sehr wahrscheinlich sind Sie mit Ihrem Angebot nicht allein auf dem Markt. Deshalb finden Sie heraus, wo Sie, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung eine Alleinstellung besitzt. Suchen Sie sich Ihre Nische und nutzen Sie diese für Ihre Kommunikation.

Beispielsweise hat Tobler & Cie. einst mit der Toblerone ein eigenes Schokoladenformat kreiert, das zusammen mit Milchschokolade, Honig- und Mandelstücken vollkommen unique in einem völlig übersättigten Markt geblieben ist. 

Welche Themen finden Aufmerksamkeit? Wenn Sie wissen, mit wem Sie kommunizieren, was verkauft werden soll und welchen (ideal einzigartigen) Vorteil das Angebot hat, können Sie die Kommunikationsthemen festlegen. Ich empfehle, einen Redaktionsplan mit den relevanten Themen zu erarbeiten. Denn sonst verzetteln Sie sich rasch oder Ihnen geht nach einiger Zeit die Luft aus.

Um die Oldtimerversicherung nochmals aufzugreifen - hier könnten die Themen folgende sein: Frühjahr als Saisonstart - große Oldtimermessen oder -treffen - Oldtimer-Rallys – Diebstahlsicherung - sichere Abstellplätze - wertbeständiger Erhalt der Autos - fachgerechtes Einmotten des Oldies. Rund um diese Themen wird die eigene Botschaft vermittelt und variiert. 

Je nach Angebot sind zahlreiche Themen möglich oder auch nur ganz wenige. Wie auch immer – irgendwann dürften sich die Themen wiederholen –, die Werbebotschaft sollte allerdings doch variiert werden.

________________________________________________________________________

Auf zur Umsetzung. Funktioniert sie?

 _______________________________________________________________________

Nun ran an den Speck. Setzen Sie die eigene Kampagne mit interessanten Themen in zielgruppenrelevanten Themen um. Beobachten Sie Ihre Kommunikation. Funktioniert sie, ist sie verständlich, spricht sie die richtigen Menschen an oder muss nachgesteuert werden? Dafür erhalten Sie mit der Zeit ein klares Gefühl.

Ihre Personal Brand sorgt für die nötige Durchgängigkeit Ihrer Kommunikation. Denn Sie als Persönlichkeit müssen in erster Linie überzeugen. Dann Ihr Angebot.  


Stephan Raif. Der Autor, Referent auf den „Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg 2019“, erschafft Persönlichkeiten als Marke. Er unterstützt Unternehmer, Selbständige und Intrapreneure in ihrer werteorientierten, authentischen Selbstvermarktung. Dazu nutzt er eine eigene Markenmethodik, die bei der Erarbeitung zusammen mit der Persönlichkeit erlebbar ist. Mehr Informationen unter: www.personal-brands.com. Raif berät als Personal-Branding-Spezialist Persönlichkeiten und Unternehmen, führt Workshops zu Personal Branding und Markenbotschafter durch und arbeitet parallel als (zertifizierter Dale Carnegie) Business Coach. 

Internationale Nachrichten

Jeder mit eigenem Live-Streaming
bei Reddit?

Die Social-News-Plattform Reddit testet einen "Offenen Kanal" für Live-Streaming. Das "Reddit Public Acces Network" (RPAN) http://reddit.com/rpan verspricht die Möglichkeit, direkt via Android- oder iOS-App eine eigene Übertragung zu starten. Wie bei einem klassischen offenen Kanal im TV sind allerdings die Sendeplätze begrenzt. Angesichts der teils inhaltlich fragwürdigen, ideologisch bedenklichen oder verhaltensoriginellen Communitys, die es auf Reddit gibt, hat der Gedanke an einen offenen Streaming-Kanal zunächst einen fahlen Beigeschmack. Allerdings hat Reddit festgelegt, dass RPAN ein sauberer "Safe for Work"-Dienst sein soll. Pornos, allzu grafische Gewaltdarstellungen, illegales Verhalten oder "Inhalte, die als für den durchschnittlichen Redditor äußerst anstößig beziehungsweise störend gesehen würden", führen daher laut FAQ zur Account-Sperre.   

Tracker für langfristige Nutzung von Podcasts. Kantar is launching the 'Great British Podcast Tracker', billed as the country's 'first longitudinal service' measuring consumer behaviour and attitudes to podcasts and providing a continuous, representative, single source of insight, from September. The service will measure the platforms, genres and lengths of podcast listened to by demographics, reported alongside a historical dataset tracking panellist's usage of music streaming and other media.

Hyper-Personalisierung. PressReader, the newspaper and magazine platform, announced its acquisition of News360 - a provider of content personalization and publisher analytics. News360's NLP technology will be integrated into PressReader's aggregated platform of newspapers and magazines, allowing it to hyper-personalize the user experience by surfacing content relevant to each reader at the right time, in the right format, through the right channels. 

Alle australischen Publikationen auf einer Plattform. The national, state and territory libraries joined forces to launch one giant national digital collection of Australian publications. It’s called National edeposit – or NED for short. By ‘Australian publications’ we’re talking books, journals, magazines, music, pamphlets, newsletters, novels, children’s stories, self-published poetry anthologies, maps, government reports. You name it, regardless of where it was published in this vast continent, NED will have it.   

Keine Anzeigen mehr aus staatlicher Propaganda. Twitter announced it will no longer accept advertising from state-controlled news outlets. Those accounts will still be able to use the platform, but not its advertising. The policy will apply to news organizations financially or editorially controlled by the state. It will not apply to taxpayer-funded entities, like independent public broadcasters, Twitter said. It plans to notify news entities if they are no longer permitted to advertise.  

Falschinformationen auf Instagram anzeigen! Instagram is adding an option for users to report posts they think are false, the company announced, as the Facebook-owned photo-sharing site tries to stem misinformation and other abuses on its platform. Posting false information is not banned on any of Facebook’s suite of social media services, but the company is taking steps to limit the reach of inaccurate information and warn users about disputed claims. 

Refinitiv nutzt Amazon Web Services in Asien. Financial data provider Refinitiv has launched a new service providing real-time data through cloud-based delivery in Asia, leveraging Amazon Web Services. The service, named Elecktron, is designed to simplify access to real-time price information and eliminate the need to invest in physical infrastructure. In addition, delivery through Amazon Web Services enables greater flexibly in how the data is used.

Quelle: Pressetext, Outsell

Start of ConTech Pharma

Digital Tranformation for Pharma
and Healthcare Industry

10. Oktober, ConTech Pharma, MilleniumHotel London, Knightsbridge, SWX 1. - ConTech Pharma is a brand new event that focuses on the transformation of scientific content through data science, AI, machine learning and other emerging technologies, with a specific emphasis on what the implications are for the pharma and digital healthcare industry. ConTech Pharma will showcase the very latest thinking and help organisations to understand how these changes will affect them. Core themes:

• Content Focus – Exploring the data governance perspective such as FAIR data and the wider data lifecycle.

• Insight Focus – From the scientific perspective, such as whether we are talking: Target Discovery, Lead Discovery, Pre-Clinical, Clinical or Surveillance. The role of Predictive Analytics.

• Techniques Focus – From the AI, Data Science and Machine Learning perspective – techniques that have worked and are emerging.

• Decision Focus – from the business perspective – ethics, bias, transparency and socialising results.

 

Open Password

Forum und Nachrichten
für die Informationsbranche
im deutschsprachigen Raum

Neue Ausgaben von Open Password erscheinen viermal in der Woche.

Wer den E-Mai-Service kostenfrei abonnieren möchte - bitte unter www.password-online.de eintragen.

Die aktuelle Ausgabe von Open Password ist unmittelbar nach ihrem Erscheinen im Web abzurufen. www.password-online.de/push-dienst-archiv/. Das gilt auch für alle früher erschienenen Ausgaben.

International Co-operation Partner:
Outsell (London)
Business Industry Information Association/BIIA (Hongkong)

---