Open Password: Dienstag, den 17.05.2016

Crowd Blogging mit Medium - Statista - Dow Jones - Dialog Proquest - Seminar Urheberrecht

Open Password nutzt Medium als Crowd Blogging Plattform für die Informationsbranche

Michael Klems

Willi Bredemeier, für mich immer wieder ein echtes Schreib- und Textwunder, fragte im letzten Open Password Pushdienst nach den Ursachen für das Nicht-Bloggen unserer Rechercheure Spezies. Mit Open Password als Publikation auf Medium könnte diese Idee und auch ein gewisser Quantensprung ein Erfolg sein.

Medium macht das Schreiben zum Kinderspiel—auch für InfoPros?

Information Professionals bringen eigentlich das ideale Rüstzeug für den erfolgreichen Einstieg in Medium mit. Die meisten InfoPros betreiben keinen Blog, was ich persönlich auf eine technische Hürde schiebe. Mit Medium fällt bekanntermaßen diese Hürde schon einmal weg. So ist das Editieren und und Gestalten eines Blogbeitrags ein Kinderspiel und kein Techno-Kram.


Open Password - wer soll das schreiben?

Mit Open Password erreichen Sie Entscheider und Teilnehmer der Informationsbranche. Sie sind als Autor genau der richtige wenn Sie

• Information Professional sind.

• im Bibliothekswesen tätig sind.

• in der Informationswissenschaft tätig sind.

• Informationswissenschaft, Dokumentation, Wissensmanagement studieren.

• mit dem Thema Information, Recherche und Informationsmanagement strategisch befasst sind.

• sie glauben sie gehören mit Ihren Themen in Open Password.


Vorteil: Publizieren bringt´s

Mit dem Schreiben auf Open Password via Medium ist der direkt in den Push-Dienst geebnet, der aktuell 1.374 Empfänger aufweist und 3–4x pro Woche erscheint. Generell bietet das Publizieren zu Fachthemen zahlreiche Vorteile. Als Autor setzen Sie sich mit fachlichen Sachverhalten intensiv auseinander und stärken damit Ihre Reputation nach Außen. Damit Ihre Beiträge direkt Reichweite bekommen bietet sich das Angebot auf Open Password zu schreiben regelrecht an. Sie wären schön blöd, wenn Sie nicht auf Medium für Open Password schreiben würden…

4 Punkte Plan zum Schreiben auf Open Password via Medium

Der erste Schritt ist das Anmelden auf Medium, was am einfachsten über einen Twitter oder Facebook Account gelingt. Die ganze Angelegenheit ist eine Sache von wenigen Sekunden. Willkommen auf Medium.

Jetzt müssen wir als Open Password Redaktion davon erfahren, dass Sie Medium nutzen und gerne Beiträge beisteuern wollen. Dies geht am einfachsten per E-Mail oder als Kommentar auf diesen Beitrag.

Die Open Password Redaktion trägt Sie nun als Autor (Editor) für die Publikation auf Medium ein. Per E-Mail geben wir kurz Bescheid, wenn dies erledigt ist.
Jetzt kommen Sie mit Ihren Beiträgen und legen diese einfach in die Publikation “Open Password” ab. Die Open Password gibt diese nach einer redaktionellen Prüfung frei. Einfach, simpel und vor allem schnell.


Themen-Ideen für Beiträge auf Open Password

Die Informationsbranche bietet eine große Bandbreite an Themen über die Sie als Teilnehmer dieser Szene schreiben können. Hier einmal ein kleiner Abriss an Ideen für Formate und Themen:

• Aktuelle Diskussionen: Schalten Sie sich ein

• Fachliches: Schreiben Sie über Datenquellen, Hosts und Suchtechniken

• Event-Beriche: Schreiben Sie über Konferenzen, Tagungen und Veranstaltungen einen Bericht.

• Tweet-Kommentare: Medium bietet eine großartige Form Twitter Meldungen darzustellen. Schreiben Sie Ihre Meinung hierzu.

• Fachliche Product-Reviews: Teilen Sie Erfahrungen und Meinung zu neuen Diensten und Technolgien.

• Visionäres: Welche Auswirkungen haben bestimmte Ereignisse auf unsere Branche? Teilen Sie Ihre Sichtweise mit.


Open Password auf Medium und Sie als Autor

Vielleicht führt dieser Aufruf auch dazu, dass der eine oder andere Kollege/Teilnehmer unserer Branche das Bloggen auf Medium entdeckt. Dies wäre der erste Schritt und das Schreiben eines Beitrags auf Open Password ist dann wirklich nur ein Kinderspiel.
Nutzen Sie die Kommentarfunktion auf Medium, wenn Sie als Autor für Open Password schreiben möchten oder senden Sie eine E-Mail an redaktion@password-online.de

Sie finden diesen Beitrag auch auf Medium unter:

https://medium.com/open-password/open-password-nutzt-medium-als-crowd-blogging-plattform-f%C3%BCr-die-informationsbranche-8f3acc36f565#.6sap1ykry

Statista: 4.000 von Statista befragte Online-Shops schreiben dem Online-Einkauf über mobile Endgeräte eine um 9% erhöhte Relevanz zu - verglichen mit dem Vorjahr. Während im Jahr 2015 nur 43% der Online Shops mobil optimiert waren, erlauben nun 75% der Händler vom Handy aus zu shoppen. 

Yelp: Yelp hat sechs Apps zum Flirten, darunter das eigene, miteinander verglichen.     http://www.presseportal.de/pm/81028/3321908. "Vielleicht wohnt die große Liebe nur ein paar Straßen entfernt." 

Dow Jones ‏@DowJones: Schedule a meeting with our searchologists to find out what's new with Factiva at #SLA2016 http://go.dowjones.com/thesearchbar

ProQuest Dialog ‏@ProQuestDialog: Step-by-step instructions for conducting the most common searches in ProQuest Dialog http://ow.ly/10Faz9

Seminar Urheberrecht in Unternehmen

Finger weg vom Risiko – Urheberrecht in Unternehmen
Am 27. Mai 2016, 9:00-12:30

Veranstaltungsort: DGI-Geschäftsstelle
Windmühlstrasse 3
Frankfurt am Main

Was ist Urheberrecht? Welche Rechte haben Autoren? Was passiert während der Veröffentlichung? Welche Unterschiede gibt es im internationalen Kontext? Diese und andere Fragen werden beantwortet. Zusätzlich werden unternehmensspezifische Anwendungsfälle erklärt, wie z.B. die Weitergabe von Artikeln im Unternehmen oder an externe Geschäftspartner; oder die Nutzung von geschütztem Material für Behördenzwecke.


Das Seminar ist als Workshop konzipiert. Praktische Übungen ergänzen theoretische Grundlagen und vermitteln ein Verständnis für die Notwendigkeit, urheberrechtlich konform zu arbeiten.


Die Referentin
Barbara Reißland (LIBRARY CONSULT) arbeitete 12 Jahre in verschiedenen Information Management-Abteilungen der Pharmaindustrie. Als Global Copyright Expert entwickelte sie e-Learning Trainings und implementierte verschiedene Plattformen und Systeme für urheberrechtskonformes Dokumenten- und Informationsmanagement. Seit 2009 bietet sie Trainings und Beratung auf selbständiger Basis an.

Infos: http://dgi-info.de/events/finger-weg-vom-risiko-urheberrecht-in-unternehmen/

Anmeldung: http://dgi-info.de/wp-content/uploads/2016/04/Anmeldeformular_Urheberrecht2016-2.pdf

Aus dem Archiv

Push-Dienst Archiv 2016

Push-Dienst Archiv 2016 Frisch per E-Mail: Aktuelle Beiträge und Meldungen Mit dem Password Push-Dienst sind sie bestens informiert. Kostenfrei und regelmäßig informiert der Newsletter über die Informationsbranche. Per Klick können Sie den jeweiligen Push-Dienst öffnen. April 2016 Gescheiterter Protest - 5 vor dem Komma - Wochenrückblick Unternehmensbibliotheken zwischen Neupositionierung und Überlebenskampf Welcher Interessensverbund vertritt die Information Professionals? Oh wie schön …

Mehr...

---