Open Password - Montag, den 18. September 2017

#255


Bundestagswahl – Wahlprüfsteine – Informationssicherheit – Internet-Sicherheit – NIFIS – Information Professionals – Vlogs – infobrokertv - Rechercheeffizienz – Hootsuite – Salesforce - Deep1 – Google Translate – Twitter - Dieter Schumacher – Bürokratie – Norbert Weitkämper - PubEngine


Bundestagswahl

Die Antworten der Parteien
zu Wahlprüfsteinen der NIFIS
zur Informations- und Internet-Sicherheit

Die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) hat Wahlprüfsteine zur IT-Sicherheit definiert und die Antwort der Parteien dazu unter https://tinyurl.com/y8mt6kvr veröffentlicht. Einhelliger Tenor: Die Bedeutung der IT-Sicherheit ist "grundlegend" (SPD), ihr wird eine "außerordentlich hohe Bedeutung" (Bündnis 90/die Grünen) beigemessen. Aber natürlich gibt es Unterschiede im Detail.

Ausführliche Informationen zu den Wahlprüfsteinen, welche außerdem weitere Fragen und Antworten zu elektronischen Ausweisen, der neuen Sicherheitsbehörde ZITIS und künftiger Gesetzgebung thematisieren, stellt die NIFIS unter https://tinyurl.com/y8mt6kvr zur Verfügung.

 

Information Professionals

Die 37. Woche im infobroker-Vlog:


Rechercheeffizienz, Hootsuite
und Salesforce

DeepL – die bessere Alternative
zu Google Translate

Wir blicken auf die 37. Kalenderwoche zurück, und Michael Klems hat sein Versprechen abermals gehalten, täglich einen weiteren Vlog über die Freuden und Nöte des Information Professionals zu produzieren verbunden mit Ausblicken auf Themen, die für die Informationsbranche relevant sind.

Und dies sind die Beiträge der 37. Kalenderwoche auf dem YouTube Kanal infobrokertv:

Die Kunden machen es immer dringlich
Angebote - viel Wirbel um Nichts und Blondinen - Wochenrückblick im infobroker-Vlog. Angebotsanfragen sind immer dringend. Dies wieder einmal die Erfahrung der letzten Woche.

Link zum Video: https://youtu.be/Z7qAhyXDBj0

Aus dem Alltag eines Information Professionals, Teil 2 - Follow Me Freitag.
Wie sieht der berufliche Alltag eines Information Professionals aus? Computer ein und auf den Monitor starren? Nicht nur... Im zweiten Teil des Follow Me Freitag ist am Nachmittag Kreativität angesagt. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen zum Dreh des Wochenrückblicks.

Link zum Video: https://youtu.be/kxWypRSC3ys

Aus dem Alltag eines Information Professionals, Teil 1. Follow Me Freitag.

Ich nehme Sie mit in mein Büro zu einem "Follow Me Freitag". Im ersten Teil begleiten Sie mich bis zur Mittagspause. Es stehen Markenrecherchen, Berichte und auch allgemeine Bürotätigkeiten an.

Link zum Video: https://youtu.be/uhgom37B3BM

Mit der Recherche schneller zum Ziel
Zeit sparen mit effizienter Recherche in Datenbanken. Mit effizienten Recherchemethoden und vor allem strukturierten Fach- und Pressedatenbanken lassen sich die Zeiten für die Suche nach Informationen enorm verkürzen. Wie dies in der Praxis aussieht, zeige ich am Beispiel an einer Recherche zur Transportbranche in Afrika.

Link zum Video: https://youtu.be/8VVP-Flg5Aw

Für „Steilvorlagen“ mit Hootsuite die Buschtrommel schlagen
Gut geplant ist halb getwittert - Einsatz von Hootsuite als Information Professional-

Am Beispiel der „Steilvorlagen-Veranstaltung“ im Rahmen der Frankfurter Buchmesse muss ich in meiner Branche via Twitter etwas die Buschtrommel schlagen. Wie ich dies mittels Hootsuite erledigen zeige ich im heutigen Vlok.

Link zum Video: https://youtu.be/9GoQoG-qWX4

Wofür Salesforce gut ist
Anfrage - Angebot - Auftrag - Wie ich Salesforce erfolgreich als Information Professional einsetze.

Wie läuft das genau bei uns ab, wenn eine Anfrage eingeht und ein Angebot erstellt werden soll? Seit zwei Jahren setze ich Salesforce für die Angebotsverwaltung und den Kundenkontakt ein. Wo liegen die Vorteile der Anwendung und wie hat man sich alles in der Praxis vorzustellen? Im Vlog dürfen Sie mir ein wenig über die Schulter schauen, wenn Max Mustermann von der Max Mustermann GmbH ein Angebot für eine Markenrecherche EU28 anfragt.

Link zum Video: https://youtu.be/ghK_JbQrnzk

Handelsregister-Auswertung nach Branchen
Was bringt eine systematische Auswertung von Handelsregister-Eintragungen? In einem zwölf Monate dauernden Projekt werten wir Registermeldungen nach Branchen aus. Die Auswertungen lassen sich für verschiedenste Anwendungsfälle einsetzen. Im Vlog spreche ich über die Arbeit und das Projekt.

Link zum Video: https://youtu.be/lDAAPr150pM

DeepL - die bessere Alternative zu Google Translate
Quick Tipp zu einer hochgelobten Übersetzungmaschine eines Kölner Statups. Zahlreiche Dolmetscher geben dem Online-Übersetzer bessere Noten als der bekannten Google-Translate-Maschine

Link zum Video: https://youtu.be/Mhaa41Y-maE


Dieter Schumacher

Die Käfighaltung des Menschen

Dieter Schumacher, Die Käfighaltung des Menschen - Eine Philosophie der Bürokratie, Books on Demand, Norderstedt 2017, ISBN 9783744819749.

Wer privat oder berufflich unter Bürokratie leidet, findet am Büchermarkt nur wenig Trost. Weder Fachbücher aus der Wissenschaft noch die zahlreichen populistischen Beschimpfungen verhelfen zu einem ausgewogenen Verständnis des Phänomens Bürokratie. Mit seiner Tour d’Horizon quer durch alle Gesellschafts- und Wissensbereiche gelingt es Schumacher, die Bürokratie als eine weit verbreitete Begleiterscheinung unseres verwalteten Lebens zu beschreiben, mit der man leben kann und muss. Spannend und anregend sind auch die Ausblicke in die Ordnungswelt von Pflanzen und Tieren, die zu zahlreichen Assoziationen führen. So verhilft das Buch zu einem besseren und versöhnlichen Verständnis bürokratischer Belastungen. Es gibt sowohl Wissenschaftlern als auch interessierten Bürgern Denkanstöße für einen Blick über den Tellerrand.


Briefe

Speed, Smart, Secure Enterprise Hosting

Norbert Weitkämper, Passwords "Mann des Jahres" im Jahre 2008 hat mir einen Brief über sein Engagement auf der Buchmesse geschrieben.

Sehr geehrter Herr Dr. Bredemeier,

die PubEngine ist die ePublishing Lösung für eJournals und eBooks für die wissenschaftliche Community. Mit der PubEngine publizieren Sie ihre Inhalte an Endkunden oder im B2B an Bibliotheken, Institutionen und Unternehmen.

Speed. Die PubEngine ist federleicht und bietet hohe Flexibilität mit Enterprise Nösel und Intelligenter Suche und Navigation. Für maximale Kundenzufriedenheit und -loyalität.

Smart. Speziell für Institutionen und Bibliotheken bietet die PubEngine Funktionen wie Open URL, LinkResolver, DOI, Schibboleth und ein eigenes Dashboard für Bibliothekare. Die PubEngine ist die einzige COUNTER gelistete ePublishing Lösung aus Deutschland!

24/7 Secure Enterprise Hosting. Die PubEngine Hosting Architektur ist Garant für allerhöchste Verfügbarkeit und Sicherheit. Alle Komponenten und Datenbanken sind redundant auf mehrere Server in unterschiedlichen Rechenzentren verteilt und werden ständig repliziert und überwacht. Wir bieten eine garantierte Reaktionszeit rund um die Uhr, auch nachts und am Wochenende. Schon heute erfüllen wir die zukünftige Datenschutzverordnung GDPR.

In 25 Ländern weltweit. Unser Distribution Network in 25 Ländern und 50 Städten bringt Inhalte auf Wunsch direkt zu den Kunden, weltweit.

Die PubEngine live an unserem Stand L94 in Halle 4.2. …

Mit besten Grüßen Norbert Weitkämper,
Weitkämper Technologie, Seehausen am Staffelsee



 

Aus dem Archiv

Push-Dienst Archiv 2016/2017

Push-Dienst Archiv 2016 Frisch per E-Mail: Aktuelle Beiträge und Meldungen Mit dem Password Push-Dienst sind sie bestens informiert. Kostenfrei und regelmäßig informiert der Newsletter über die Informationsbranche. Per Klick können Sie den jeweiligen Push-Dienst öffnen. April 2016 Gescheiterter Protest - 5 vor dem Komma - Wochenrückblick Unternehmensbibliotheken zwischen Neupositionierung und Überlebenskampf Welcher Interessensverbund vertritt die Information Professionals? Oh wie schön …

Mehr...

Mit einem Klick 

Danke sagen

Open Password ist kostenfrei. Sie können die Redaktion unterstützen. Wie Sie dies ohne großen Aufwand machen können - lesen Sie hier!

---